Recommended Posts

Wer möchte sich hieran versuchen?

Das ist das unbearbeitete RAW mit LR Standardparametern:

SA63P01671.jpg
RAW-Datei: https://www.dropbox.com/s/uyc0k42pw8fc1lt/SA63P01671.ARW?dl=0

Ich bin mit meiner eigenen Entwicklung einigermaßen zufrieden, bin aber neugierig, was anderen dazu einfällt und mir ggfs. noch ein paar Anregungen holen.
Bei der Entwicklung war mir wichtig, die Sonnenstrahlen, die durch die Wolken brechen, herauszuarbeiten. Meine eigene Entwicklung zeige ich dann später auch mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe da auch nochmal eine Schwarz-Weiß-Variante

Auch mit Capture One Pro 9.3

Venedig 1.jpg

Im übrigen habe ich hier die Objektivkorrektur ausgeschaltet, weil mir die Lampe im Original zu verzerrt aussah

bearbeitet von Photoauge
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hadere etwas mit dem Vordergrund. Deshalb kann ich mich nicht so recht zwischen zwei sehr unterschiedlichen Versionen entscheiden. Die erste naturalistische beruht auf einer Entwicklung mit C1 - da habe ich den Vordergrund und die linke Seite beschnitten - was ja nun dem Weitwinkel nicht wirklich gerecht wird.

Bei der zweiten Version habe ich dem Vordergrund und überhaupt mehr Leben verpasst - das beruht auf einer Entwicklung in DX0. Kein explizites HDR, sondern Smart Lighting und Clear View in höheren Dosen ;). In LR kam dann noch etwas Canaletto dazu, dem konnte ich bei Venedig nicht widerstehen.

SA63P01671_c1_crop.jpg

SA63P01671_dx0_ganz.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Volker,

hier meine Variante im 16:9 Beschnitt, in Lightroom ohne Zusatztplugins bearbeitet. Bin gespannt auf deine Version.

20160907-SA63P01671pimp-my-raw-tinozi.jpg

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich hab' auch mal experimentiert, gleich zweimal:

- das erste ist "normal", sprich so würde ich es in etwas für den EIgengebrauch optimieren

- das zweite mit HDR Express auf colorierte Postkarte getrimmt. Schön kitschig - ich mag das! ;)

 

 

Venedig-1.jpg

Venedig-2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für eure Bearbeitungen. Die beiden SW-Versionen von Photoauge und MchB gefallen mir gut, obwohl ich selbst sehr selten in SW entwickle. Bei MchBs Version kommen die Sonnenstrahlen wg. den höheren Kontrast besser raus, dadurch hat es aber auch eine recht düstere Atmosphäre. micharls zweite Version mit dem leichten HDR-Look gefällt mir auch sehr gut. Die Sonnenstrahlen kommen super raus und auch die Struktur in den Wolken. Auch die Laternen kommen heben sich sehr schön vom Hintergrund ab.

Tinozis Version finde ich auch sehr stimmig. Auch hier kommen Sonnenstrahlen und Laternen schön heraus, ebenso das Morgenrot, ohne dass es übertrieben wirkt.

Dann will ich auch mal meine Entwicklung zeigen. Geht auch eher in Richtung Postkartenkitsch, wenngleich nicht so extrem wie in mamuesps letztem Bild, das sind mir dann doch zu heftige Farben.

Das Foto hatte ich in erster Linie wg. der tollen Lichtstimmung gemacht. Leider musste es recht schnell gehen und ich konnte keinen Aufnahmestandpunkt finden ohne Personen im Bild zu haben, also musste ich die Tourigruppe mitnehmen, aber die gehören ja nun mal auch zu Venedig. Immerhin waren da diese dekorativen Laternen und die Gondeln für einen Venedig-typischen Vordergrund. Ich hatte zuerst einen 16:9 Zuschnitt gewählt, weil mir bei 3:2 um etwas von der Pflastersteinfläche im Vordergrund wegzunehmen. Letztlich habe ich mich aber noch entschlossen, rechts den Steg wegzuschneiden, so dass es doch wieder 3:2 wurde. Um im rechten Bereich noch einen stärkeren Hingucker zu haben, habe ich die Lampen "angezündet".  Aber bevor ich noch mehr schreibe, zeige ich einfach mal das Bild:

venedig3cjsli.jpg

bearbeitet von Volker
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Laternen hat was ...

Eine Frage am Rande: waren die Steinplatten im Vordergrund eher grau oder doch eher rötlich? (Als ich das letzte Mal in der Nähe dieser Stelle stand, war ich zwei Jahre alt :) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Volker Deine Entwicklung gefällt mir, diese rötliche Stimmung hat was. Die Laternen wollte ich auch erst "anzünden", habe dann aber lediglich die Gläser im Ton des Morgenrots eingefärbt... Ich komme ehrlich gesagt mit dem Sonnenstand nicht klar. Die Strahlen im Zentrum lassen ja eher darauf schließen, dass die Sonne schon ziemlich hoch stand

 

(Edit: Habe eben in den EXIF-Daten geschaut, 9 Uhr ist ja doch noch morgens;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe einen anderen weg gewählt und zwei Varianten anzubieten.

Habe die Raw Datei in COP mit jeweils +-2Belichtungsstufen abgespeichert und danach mit dem Orginal auf SNS-Lite gezogen.

Ausser dem Croppen und komprimieren auf die erlaubte Filegröße ist nichts weiter gemacht.

Default Variante :

comp_SA63P01671_2-HDR(3)_Default_cropped.jpge:

Dramatic Variante :

comp_SA63P01671_2-HDR(3)_Dramatic_cropped.jpg

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden