Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich würde gerne ein Foto von meinen Mitarbeitern (für die HP) in die Art umwandeln bzw erstellen.

Hat jemand ne Ahnung wie diese Art/ der Effekt/ der Stil heißt und wie das funktioniert/ funktionieren könnte?

 

Habe schon im Netz gesucht, aber ohne nen Name des Stils oä ist das ziemlich aussichtslos :(

 

Daher bin ich über jeden Hinweis dankbar ;)

 

 

Danke vorab & Gruß,

Timm

327493276960041.UyDpx31a8kBeMyoGXWAB_height640.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

G'moie

 

Ein Start könnte Vektorisierung sein. Anstatt Pixel werden Striche(Vektoren) verwendet die man beliebig vergrössern kann.

https://de.wikipedia.org/wiki/Vektorisierung_(Grafik)

Inkscape ist ein freies Programm mit dem du experimentieren könntest ob es an das Gewünschte herankommt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Inkscape

Suche im Netz nach Inkscape, Foto vektorisieren.

Das Anfangsbild sollte einen hohen Kontrast haben.

 

Gruss vom Hessebubb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mit ähnlichen Effekten mal rumexperimentiert - ich meine es war in Photoshop die Funktion „Tontrennung“ (Bild => Korrekturen => Tontrennung)

Ist aber nicht trivial - wahrscheinlich muss da ziemlich viel nachbearbeitet werden...

Gruß
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Zottelgesicht mit nicht hellem Hintergrung ist nicht der ideale Start.

albert-einstein-1.jpg.54b7cededb584671ca49a92a946a322b.jpg

Man erzeugt Bilder nur aus Schwarz und Weiss in dem man den Schwellwert verändert, Schwellschwert 180 mit GIMP

albert-einstein-SW180.jpg.496f22c4354b178fb17b1abcef89d85a.jpg

Schwellschwert 140

albert-einstein-SW140.jpg.aa50987a5f839cd9b2baba58db07c017.jpg

Nun addiert man beide Bilder mit jeweils 50% Anteil und die Diefferenz wird Grau

59a5636b4860b_albert-einstein-140180.jpg.46ba8f1f5c448d425d384e00bf69111a.jpg

Ein Absenken des Grünkanals macht das Grau lila

albert-einstein-3.jpg.9153240a50c4e396131a9a184baa3e65.jpg

2 Minuten mit GIMP

Dauert natürlich länger wenn man passendere Schwellwertkombinationen sucht. Das Ausgangsbild fürs Projekt sollte schon nahe am Wunsch sein. Das Gesicht wird von der Seite beleuchtet um eine Seite im Schatten zu haben. Der Bart sollte im unteren Drittel der Tonwerte sein. Die Schattenseite des Gesichts im mittleren und die beleuchtete Seite im oberen Drittel sein.

Das geht auch etwas komplizierter (mehr Möglichkeiten) mit Inkscape und man hat voll skalierbare Bilder für grosse Reklametafeln.

 

bearbeitet von Hessebubb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden