Affinity Photo jetzt offiziell für Windows

2

Affinity Photo, ein Bildbearbeitungsprogramm von Serif,
gibt es jetzt auch für Windows Nutzer. Die Beta-Phase ist beendet. Eine Vollversion steht ab sofort zum Download bereit. Bis zum 22. Dezember erhaltet ihr das Programm für 39,99€. Der reguläre Kaufpreis liegt bei 49,99€.

Was bietet Affinity Photo?

Affinity Photo ist eine kostengünstige Alternative zu Photoshop. Neben einer breiten Palette an Retuschierwerkzeugen, verfügt das Programm über Anpassungsebenen und Stiching.

Weitere Pluspunkte sammelt das Programm durch:

  • Arbeiten in jedem Farbraum (RGB, CMYK, LAB, Graustufen)
  • Umfangreiche RAW-Bearbeitung
  • Unterstützung der gängigsten Formate (PSD, PNG, JPG, TIFF, EPS, PDF, und SVG)
Hier geht’s zum Download!

 

Version 1.5 – die neusten Features 

  • Plattform übergreifende Kompatibilität
  • Neue Farbpipette
  • Erweiterte Unterstützung für Plugins
  • Stapelverarbeitung
  • Bearbeitung von 360° Bildern
  • Objektivprofile

Systemvoraussetzungen für Windows

  • Hardware: 670 MB verfügbare Festplattenkapazität; während der Installation wird zusätzlicher Speicherplatz benötigt
  • Speicher: 2 GB RAM (4 GB RAM empfohlen)
  • Windows 7/8/10
  • Display: 1024 x 768 (bei einer Skalierung von 100 %)
  • Zu DirectX 10 kompatible Grafikkarte oder höher
Share.

About Author

2 Kommentare

  1. Winfried Wulf on

    Ich habe sofort Affinity für Windows gekauft, da ich es für den Mac auch habe.
    Tolles Programm.
    Nur wie speichert man die Dateien als Tif

Leave A Reply